Thema

Change Management

Der ständige und beschleunigte Wandel stellt neue Herausforderungen an die Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit von Organisationen. Traditionelle Methoden richten sich eher auf komplexe Change-Programme mit aufwändigen Kommunikations- und Einbindungsformen. Veränderungen finden aber immer weniger in strukturierten Changeprojekten in Sonderveranstaltungen statt, sondern sind Teil des alltäglichen Tuns. Der Tag X der Veränderung ist morgen.

Agilität des Unternehmens kann dann als ständige Veränderung gesehen werden, die von Zeiten der Stabilisierung abgewechselt wird. Dabei steht immer das im Vordergrund, was geschäftswirksam erreicht werden soll, nicht die Veränderung an sich.

Bei Lean | Agile Change oder Transformation wird notwendige Stabilität mit schlanken und dynamischen Elementen verbunden. Auf einer Canvas wird der Sinn und wenige Prozesse als ein einfacher, verständlicher „Plan auf einer Seite“ entworfen. Ein zukünftiger Zustand (Zielbild) wird als Annahme formuliert, systematisch überprüft und angepaßt. Die Veränderung wird in handhabbare Teile zerlegt, priorisiert und in iterativen Schritten umgesetzt. Führungskräfte und Mitarbeiter entwerfen den Changeprozeß und setzen ihn um.

Die Beratung unterstützt Sie dabei,
  • zielgerichtet einen steuerbaren Veränderungsprozess zu führen
  • eine Veränderungsarchitektur und vielfältige Prozeßdesigns zu entwerfen
  • Führungsteams und konkrete Initiativen zu begleiten
  • die Balance zu wahren zwischen Struktur und Planung einerseits sowie Experiment, Feedback und Adaption andererseits